Warnungen, Zeichen und Vorstufen zum 3. Weltkrieg


2012 wird das Schicksalsjahr werden, es ist so bestimmt. Die Mayas und viele andere beschrieben das für die Menschheit. Da der freie Wille noch die Möglichkeit hat, dem Geschehen gegen zu steuern, können wir noch Hoffnung haben. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir wissen aber alle in unserem Innersten, dass dieses Jahr 2012 nicht wie die vergangenen Jahre werden wird. Der 3. Weltkrieg steht vor der Tür und eine große Veränderung was Mensch und Tier betrifft:

Um die Menschen zur Umkehr zur göttl. Ordnung zu mahnen, und dadurch die absehbaren Konsequenzen zu vermeiden, erfolgten durch Propheten immer wieder Warnungen Gottes. Wie Gott die Wirkung dieser Warnungen bei den Menschen einstuft, ergibt sich aus folgenden Aussagen des alttestamentarischen Propheten Jeremia: {jer.07,25-26} »Von dem Tage an, da ich eure Väter aus Ägyptenland führte, bis auf diesen Tag habe ich immer wieder zu euch gesandt alle meine Knechte, die Propheten. Aber sie wollen mich nicht hören noch ihre Ohren mir zukehren, sondern sind halsstarrig und treiben es ärger als ihre Väter…«

Sofern Gott Warnungen vor weiteren Fehlentwicklungen durch Naturkatastrophen oder besondere Naturereignisse erlässt, werden diese von Ungläubigen meist unter Berufung auf irgendwelche wissenschaftliche Erklärungen ihres geistigen Sinnes sogleich beraubt und die Warner lächerlich gemacht oder als Spinner und Angstmacher verhöhnt werden. Jesus sagte diesbezgl. durch J. Lorber voraus:
{jl.ev06.150,16} »Es werden die Menschen auch gewarnt werden durch Seher und besondere Zeichen am Firmamente, woran sich aber nur die wenigen Meinen kehren werden, während die Weltmenschen das alles nur für seltene Wirkungen der Natur ansehen werden und ausspucken werden vor allen jenen, die noch an Mich glauben.«

Im Grunde nützen die Prophezeiung also meist nur noch jenen, die sich ohnehin schon zu Jesus als Gott bekennen und tatkräftig nach seiner Lehre leben. Diese erkennen auch, was Gott durch die Naturzeichen bzw. -Katastrophen signalisiert.

Lorber nennt u.a. folgende Warnzeichen auf der Erde, dem Meer und in der Luft durch Naturkatastrophen: {jl.ev06.174,02} »Es werden dann auch geschehen große Zeichen auf der Erde (z.B. zunehmende und immer stärker werdende Erdbeben, Lawinenunglücke, Umweltkatastrophen etc. d. Hg.), auf dem Meere (Riesenwellen, Tsunamis, Überschwemmungen, Sterben von Wassertieren, Korallen etc.) und am Himmel (Hurricanes, Ozonloch etc., d. Hg.), und Ich werde Knechte erwecken, die aus Meinem Worte weissagen und mehrfach verkünden werden das kommende Gericht (z.B. J. Lorber, d. Hg.). Aber der Hochmut der Menschen wird sie nicht anhören, und so er sie auch anhören wird, da wird er ihren Worten doch nicht glauben, sondern sie als Narren verlachen. Aber eben das wird ein sicherstes Zeichen sein, daß das große Gericht sicher und ganz gewiß eintreffen wird, das durchs Feuerverzehren wird alle Täter des Übels.«

Auch kriegerische Auseinandersetzungen, Preissteigerungen, neuartige Seuchen und große Erdbeben zählen zu den – meist erfolglosen – Mahnzeichen, die zur Umkehr und mehr Liebestätigkeit aufrufen sollen: {jl.ev06.174,05} »Es werden dann sein große Kriege vereinzelt unter den Völkern, und es wird ziehen ein Volk wider das andere (Bürgerkriege, d. Hg); auch wird dann eine große Teuerung sein, und es werden entstehen allerlei pestilenzartige Krankheiten, wie sie unter den Menschen bis jetzt noch nie bestanden (z.B. Aids, Ebola-Virus, Marburg-Virus, Rinderseuche BSE, Kreutzfeldt-Jakobson-Krankheit, Alzheimer etc.). Auch werden vorangehen große Erdbeben, auf daß sich die Menschen dadurch zur Buße und zur Liebetätigkeit ermahnen sollen. Wohl denen, die sich danach kehren werden!“

Wer es wagt, auf den geistigen Sinn und Zweck solcher Ereignisse hinzuweisen, kann erleben, wie sich die herrschenden Mächte und das kirchliche Establischment dagegen wehren: {jl.ev06.174,06} „Aber gar viele werden sich nicht daran kehren und werden das alles den blinden Kräften der Natur zuschreiben, und die Weissager werden Betrüger gescholten werden, und viele wird man um Meines Namens willen in die Kerker werfen und ihnen unter großen Strafandrohungen verbieten, in Meinem Namen zu reden und zu verkünden ein kommendes Gericht. Wer da nicht nach dem Willen der großen Hure Babelstun wird, der wird seine große Not haben.«

nach oben

Advertisements

13 Kommentare zu “Warnungen, Zeichen und Vorstufen zum 3. Weltkrieg

  1. Es ist schlimm wenn einen niemand glaubt,Gottes strafe wird den Menschen erst dann wach rütteln wenn es die Zivilisation nicht mehr gibt.Oder wenn die Warnung eingetroffen ist .Es tut einen sehr Leid gerade bei Menschen die mann lieb hat.
    GEZ I.K

    Gefällt mir

  2. „Gmork“, stammelte Atreju, und er konnte nicht verhindern, dass seine Lippen zitterten, „kannst du mir den Weg in die Welt der Menschenkinder verraten?“…

    „Für dich und deinesgleichen ist der Weg hinüber sehr einfach.
    Die Sache hat nur einen Haken für euereins: Ihr könnt nie wieder zurück.
    Ihr müsst für immer dort bleiben. Willst du das?“
    „Was muss ich tun?“ fragte Atreju entschlossen.
    „Das, was alle anderen hier schon vor dir getan haben, Söhnchen.
    Du musst nur in das Nichts springen. Aber das hat keine Eile,
    denn du wirst es früher oder später sowieso tun,
    wenn die letzten Teile Phantasiens verschwinden.“…

    „Zur Hoffnung hast du keinen Anlass, Söhnchen – was auch immer du vorhaben magst.
    Wenn du in der Menschenwelt erscheinst, dann bist du nicht mehr, was du hier bist.
    Das ist gerade das Geheimnis, das niemand in Phantasien wissen kann.“…

    „Sag mir das Geheimnis! Was bin ich dort?“…

    „Hast du das Nichts gesehen, Söhnchen?“
    „Ja, viele Male.“
    „Wie sieht es aus?“
    „Als ob man blind ist.“
    „Nun gut -, und wenn ihr da hineingeraten seid, dann haftet es euch an, das Nichts.
    Ihr seid wie eine ansteckende Krankheit, durch die die Menschen blind werden,
    so das sie Schein und Wirklichkeit nicht mehr unterscheiden können.
    Weißt du, wie man euch dort nennt?“
    „Nein“, flüsterte Atreju.
    „Lügen!“ bellte Gmork….

    „Hältst du dich selbst für Wirklichkeit, Söhnchen?
    Nun gut, hier in deiner Welt bist du’s.
    Aber wenn du durch das Nichts gehst, dann bist du’s nicht mehr.
    Dann bist du unkenntlich geworden. Dann bist du in einer anderen Welt.
    Dort habt ihr keine Ähnlichkeit mehr mit euch selbst.
    Illusionen und Verblendung tragt ihr in die Menschenwelt.
    Rate mal, Söhnchen, was aus all den Bewohnern von Spukstadt wird,
    die ins Nichts gesprungen sind?“

    „Ich weiß es nicht“, stammelte Atreju.
    „Sie werden zu Wahnideen in den Köpfen der Menschen, zu Vorstellungen der Angst, wo es in Wahrheit nichts zu fürchten gibt, zu Begierden nach Dingen, die sie krank machen, zu Vorstellungen der Verzweiflung, wo kein Grund zum Verzweifeln da ist.“…
    Der Werwolf hatte Atreju genau beobachtet.

    „Nun weißt du also, wie du in die Menschenwelt kommen kannst“, sagte er.
    „Willst du es immer noch, Söhnchen?“

    Atreju schüttelte den Kopf.
    „Ich will nicht zu einer Lüge werden“, murmelte er.

    Michael Ende, Die unendliche Geschichte, Kapitel 9

    Gefällt mir

  3. Das schlimmste ist, der Mensch glaubt an Talisman, an Esotherik, an Steine, Glücksbringer u.s.w. aber spricht man von unsersm Herrn Jesus, wird man verlacht. Man würde sogar in der Psychatrie als Schizophren, angesehen. Das ist traurig.

    An das Böse glauben viele Satansanhänger, Sie wissen nicht was Sie tun!!! Man sollte Jesus in sein Herz aufnehemen, und beten, oder mit Ihm oder dem Vater die Muttergottes einfach reden. Nicht lügen, stehlen u.s.w. Ist das so schwer?? Was ich sagen will, die Kirche hat vieles verändert, auch den Sabbat, um die Bibel besser zu verstehen, empfehle ich You Tupe, Jesus Wiederkehr, 3.Weltkrieg, von da wird man auf die richtigen Seiten kommen. Und Gott und Jesus verstehen, auch das was auf der Welt hinter unserem Rücken geschieht, wie stark der Teufel einfluss nimmt. Danke, Werner S

    Gefällt mir

  4. Lorber nennt u.a. folgende Warnzeichen auf der Erde, dem Meer und in der Luft durch Naturkatastrophen: »Es werden dann auch geschehen große Zeichen auf der Erde !!!!!!!!!!
    Was ja nicht schwer ist mit Cheamtrails und Haarp !
    Und das sollen Prophezeiungen sein, das ist wol eher ein ablaufplan, mehr nicht! Es sind nicht alle dumme Schafe! Gruß an die NWOler….

    Gefällt mir

    • Augenauf2013:
      Danke für Deine Reaktion. Seit 30 Jahren spricht man von HIVirus, gegen dessen angebliche Existenz zahlreiche Wissenschaftler, Ärzte und gar Betroffene ihre Stimmen erhoben haben. Sie berichten über tödliche Fälle verursacht durch giftige Medikamente, die man als HIVpos. einzunehmen hat, über verwirrende Testergebnisse, über Ausgrenzung und Stigmatisierung von Menschen, die aufgrund von Lüge als HIVpos. abgestempelt wurden. Dies ist eine Sünde der WHO und ganzer Regierungen, die nur auf gierige Lügner hören. Seit dreißig Jahren.
      AIDS und HIV werden immernoch als Strafe Gottes interpretiert. Als Seuche, die die sündigen Homosexuellen verdient haben! Was ist dran christlich, bitte? Son Dogma führt dazu, dass Menschen Angst vor Leben bekommen, viele verzichten auf Nachwuchs und und. Wann wird dieser Lüge und diesem Völkermord ein Ende gesetzt?

      Gefällt mir

      • „Wann wird dieser Lüge und diesem Völkermord ein Ende gesetzt?“ Wenn endlich eine kritische Masse der Menschen es schafft sich aus der Matrix zu verabschieden, jedoch die meisten glauben alles was aus dem Kasten TV/Radio kommt. Aber alles hat ein ende, es geht ja nicht bloß um die Menschen sondern um die Natur. Die leidet so sehr unter diesen Verbrechern.

        Gefällt mir

    • Um zu erklären, warum ich auf Dich reagiert habe: es geschehen systematische Sünden, Übeltäter machen der ganzen Menschheit das Leben zur Hölle. Du hast Haarp und Chemtrails erwähnt, ich wollte auf Pharmaindustrie und korrupte Wissenschaftler hinweisen, die dem Genozidplan der Regierungen dienen. Man lacht diejenigen aus, die mit der Wahrheit den Menschen helfen wollen. Eine wahre Hölle.

      Gefällt mir

  5. Pingback: Warnungen, Zeichen und Vorstufen zum 3. Weltkrieg | Prophezeiungen | The whole Truth – Die ganze Wahrheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s